Aktuelles

Landratswahl

Kampf ums Kreishaus geht in die entscheidende Runde

  Sie haben nochmals die Wahl! Unsere Landratskandidatin Tülay Durdu hat es in die Stichwahl geschafft und will am 08. Oktober zur neuen Landrätin gewählt werden. Das undemokratische und unhöfliche Verhalten von Dr. Hermann-Josef Tebroke und Herrn Stephan Santelmann am Sonntagabend finden wir befremdlich. Der Landrat wird im Rheinisch-Bergischen Kreis immer noch gewählt!   Wenn […] weiterlesen ...

Fraktion

Klarstellung zum Artikel „Neuborner Busch – Krüger-Pläne erzürnen die Anwohner in Heidkamp“

Klaus Waldschmidt, Fraktionsvorsitzender

Die SPD-Ratsfraktion stellt bezogen auf den Artikel des Kölner Stadtanzeigers „Neuborner Busch – Krüger-Pläne erzürnen die Anwohner in Heidkamp“ vom 26.9.2017 folgendes klar: „Die SPD-Ratsfraktion hat von den konkreten Erweiterungsplänen des Unternehmens Krüger das erste Mal am 21.8.2017 gehört. Wir fordern nun die Verwaltung auf, die Abstimmung mit der Bezirksregierung Köln zu suchen“, betont Fraktionsvorsitzender […] weiterlesen ...

Bundestagswahl

Bundestagswahlen im Rheinisch-Bergischen Kreis

Der Bundestagskandidat der rheinisch-bergischen Kreises Nikolaus Kleine konnte 24,46% der Wählerinnen und Wähler von sich überzeugen und konnte sogar mehr Erststimmen als Zweitstimmen (20,99%) auf sich vereinen.   In Bergisch Gladbach ist auch dieser Trend erkennbar (Erststimmen: 25,98%, Zweitstimmen: 21,47%).   Vielen Dank an Alle, die unseren Bundestagskandidaten gewählt, aber auch in vielfältigen Dingen unterstützten und […] weiterlesen ...

Fraktion

Pressegespräch: Änderungsanträge von CDU und SPD zum Flächennutzungsplan

Heute haben die Fraktionsvorsitzenden Dr. Michael Metten (CDU) und Klaus W. Waldschmidt (SPD) ihren gemeinsamen Änderungsanträge zum Entwurf des Flächennutzungsplans vorgestellt. „Durch unsere Änderungsanträge zum Entwurf des Flächennutzungsplans wird Bergisch Gladbach weiterhin eine lebenswerte Stadt im Grünen bleiben. Gleichzeitig gestalten wir die Zukunft unserer Heimatstadt, damit die Menschen hier auch weiterhin gut leben und arbeiten […] weiterlesen ...