Presse

Fraktion

20. Geburtstag des Bildungs- und Kulturzentrum Bergisch Gladbach e.V. der Aleviten

Das Bildungs- und Kulturzentrum Bergisch Gladbach e.V. der Aleviten hat seinen 20. Geburtstag gefeiert. Und wir waren mit dabei! „Gerne sind wir der Einladung in den Saal 2000 gefolgt, denn hier gilt es nicht nur einen schönen Veranstaltungsort zu feiern, sondern ein Zentrum für Kultur und Integration. Vor zwanzig Jahren hat sich besonders die SPD […] weiterlesen ...

Partei

Medieninformation: Johann Dülken ist neuer Vorsitzender der SPD Bensberg, Herkenrath und Moitzfeld

Die SPD Bensberg, Herkenrath und Moitzfeld hat Johann Dülken zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt. Johann Dülken ist zwar erst Anfang 2017 in die SPD eingetreten, er hat sich aber schon innerhalb von wenigen Monaten unentbehrlich gemacht. Im Bundestagswahl von Nikolaus Kleine hat er die Arbeit in Bergisch Gladbach koordiniert. Und im Landtagswahlkampf von Vera Werdes […] weiterlesen ...

Fraktion

Medieninformation: Sozialdemokraten bestaunen Luthers Bibel

  Anlässlich des 500-jährigen Reformationsjubiläums präsentiert die Gnadenkirche Bergisch Gladbach die besondere Ausstellung „Persönliches von Martin Luther und Philipp Melanchton“ im Kulturhaus Zanders. Die SPD-Fraktion nutzte die Gelegenheit und organisierte eine Sonderbesichtigung für die Sozialdemokraten aus Bergisch Gladbach. Dort haben wir u.a. den Gipsabdruck der Totenmaske von Martin Luther und eine Bibel mit handschriftlichen Notizen […] weiterlesen ...

Fraktion

30-jähriges Jubiläums des Stadtverbands Eine Welt Bergisch Gladbach e.V.

  Unser Ehrenvorsitzender Prof. Dr. Jürgen Wilhelm sprach anlässlich des 30-jährigen Jubiläums des Stadtverbands Eine Welt Bergisch Gladbach e.V. über Entwicklungspolitik als notweniger Bestandteil von Sicherheitspolitik. Das Jubiläum mitgefeiert haben u.a. unsere Landratskandidatin Tülay Durdu, Berit und Robert Winkels, Erich Dresbach, Sarah Bähner, Marta Bähner-Sarembe und Vera Werdes. Der Stadtverband Eine Welt Bergisch Gladbach e.V. […] weiterlesen ...

Partei

Medieninformation: Leben und arbeiten in Bergisch Gladbach – Unsere Eckpunkte für den Entwurf des Flächennutzungsplan

Andreas Ebert - Kandidatin für den Wahlbezirk 18 - Refrath-Mitte / Kippekausen

Seit der Veröffentlichung des Vorentwurfs des Flächennutzungsplans (FNP) im September 2016 findet in Bergisch Gladbach die größte Bürgerbeteiligung der Stadtgeschichte statt. Mit 4.435 schriftlichen Eingaben und Anregungen haben sich rund 4 % der Bevölkerung in das Beteiligungsverfahren eingebracht. Die Diskussion über das Thema „Zukunft der Stadt“ ist von wesentlich mehr Bürgerinnen und Bürgern geführt worden. […] weiterlesen ...

Fraktion

10. Jubiläum der GL-Service

Die GL-Service gGmbH feierte am 26. September 2017 ihren 10. Geburtstag mit einem Fest und einem Tag der offenen Türen ihrer verschiedneen Einrichtungen. Mit dabei waren auch Peter Hoffstadt (von links, ehemaliger SPD-Ratsherr), Andreas Fritsch (ehemaliger SPD-Ratsherr), Marta Bähner-Sarembe (SPD-Ratsfrau), Vera Werdes (SPD-Fraktionsgeschäftsführerin), Tülay Durdu (SPD-Landratskandidatin) und Frank Stein (neuer Kämmerer der Stadt Bergisch Gladbach). weiterlesen ...

Fraktion

Klarstellung zum Artikel „Neuborner Busch – Krüger-Pläne erzürnen die Anwohner in Heidkamp“

Klaus Waldschmidt, Fraktionsvorsitzender

Die SPD-Ratsfraktion stellt bezogen auf den Artikel des Kölner Stadtanzeigers „Neuborner Busch – Krüger-Pläne erzürnen die Anwohner in Heidkamp“ vom 26.9.2017 folgendes klar: „Die SPD-Ratsfraktion hat von den konkreten Erweiterungsplänen des Unternehmens Krüger das erste Mal am 21.8.2017 gehört. Wir fordern nun die Verwaltung auf, die Abstimmung mit der Bezirksregierung Köln zu suchen“, betont Fraktionsvorsitzender […] weiterlesen ...

Fraktion

Pressegespräch: Änderungsanträge von CDU und SPD zum Flächennutzungsplan

Heute haben die Fraktionsvorsitzenden Dr. Michael Metten (CDU) und Klaus W. Waldschmidt (SPD) ihren gemeinsamen Änderungsanträge zum Entwurf des Flächennutzungsplans vorgestellt. „Durch unsere Änderungsanträge zum Entwurf des Flächennutzungsplans wird Bergisch Gladbach weiterhin eine lebenswerte Stadt im Grünen bleiben. Gleichzeitig gestalten wir die Zukunft unserer Heimatstadt, damit die Menschen hier auch weiterhin gut leben und arbeiten […] weiterlesen ...